Beratungsstelle für sexuelle Gesundheit und Aufklärung 
in Westmecklenburg

Miteinander reden...
Voneinander lernen...
Füreinander da sein...

...immer eine offene Tür!

Besuchen Sie uns doch auch auf facebook...

Hepatitis C

(Erkrankungen, die Entzündungen oder Zellschädigung der Leber hervorrufen)

Übertragungsweg Nummer Eins für Hepatitis C ist Benutzung von gebrauchten Spritzen bei intravenösem Drogenkonsum.

•    Symptome

  • Bei 30% mit Hepatitis B und bei 75% der mit Hepatitis C infizierten Menschen treten kaum ausgeprägte Beschwerden auf und werden kaum bemerkt
  • Grippeähnliche Beschwerden
  • Gelbfärbung der Haut und der Bindehaut des Auges
  • Brauner Urin, heller Stuhl

•    Übertragungswege

  • Durch Vaginal- oder Analsex eher selten
  • Gebrauchte Spritzen bei Drogenkonsum
  • Blutreste an Spritzen, Nadeln oder andere spitze Gegenstände

•    Behandlung

  • Chronische Hepatitis kann medikamentös behandelt werden
  • Langfristige Behandlung führt allerdings nur in 2/3 der Fälle zur Heilung

•    Schutz

  • Keine Impfung möglich !
  • Verwendung von Kondomen beim Sex
  • Verwendung unbenutzter Nadeln und Spritzen
  • Achtung beim Piercen und Tätowieren (sterile Instrumente benutzen)