Beratungsstelle für sexuelle Gesundheit und Aufklärung 
in Westmecklenburg

Miteinander reden...
Voneinander lernen...
Füreinander da sein...

...immer eine offene Tür!

Besuchen Sie uns doch auch auf facebook...

Risiko: Analverkehr

 
Der Analverkehr hat das höchste Ansteckungsrisiko mit HIV und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten Die Darmschleimhaut ist besonders empfindlich und dadurch leicht verletzbar.
Analverkehr findet nicht nur bei homosexuellen Paaren Anwendung auch heterosexuelle Paare finden immer mehr Interesse an dieser Sexualpraktik.
Es wird empfohlen nur extrastarke Kondome und viel wasserlösliches Gleitmittel zu verwenden.
 
(Bild: BZgA)