Beratungsstelle für sexuelle Gesundheit und Aufklärung 
in Westmecklenburg

Miteinander reden...
Voneinander lernen...
Füreinander da sein...

...immer eine offene Tür!

Besuchen Sie uns doch auch auf facebook...

Landesweites Positiventreffen Mecklenburg-Vorpommern 2019

Jährlich findet das landesweite Treffen HIV-positiver Menschen in Mecklenburg-Vorpommern statt. Dieses Treffen hat Seminarcharakter mit Vorträgen und workshops zu einer Vielzahl von Themen. In diesem Jahr fand das Treffen auf Rügen mit 24 Teilnehmer/innen statt.

Obwohl schätzungsweise zwei Drittel aller Menschen, die mit HIV leben, berufstätig sind, ist HIV in der Arbeitswelt immer noch ein großes Tabuthema. Angst vor Stigmatisierung und beruflicher Benachteiligung erschweren für viele Menschen mit HIV die Situation am Arbeitsplatz.

Das Seminar vermittelte aktuelle Informationen rund um das Thema Arbeiten mit HIV, neu durchstarten, Ziele entwickeln, informiert zu sein, Selbstbewusstsein zu erlangen.

 Seminarmodule (Auszug)

  • Rechtliche Informationen für HIV-Positive

Sozialrecht, Arbeitsrecht

  • Gesundheitsförderung im Alltag
  • Stress – Entspannungsstrategien und -techniken, Umgang mit Stress und Krisen
  • Bewerbungs-Workshop
  • HIV-Therapie 2019, Neues aus der HIV-Forschung, Therapieoptimierung
  • Erfahrungsaustausch

Die Unterbringung erfolgte in  Einzel- oder Doppelzimmer. Viele Kontakte unter den Teilnehmer/innen  konnten geknüpft werden. Das Seminar der AIDS-Hilfe Westmecklenburg bot neben den Seminarangeboten viel  Raum für Begegnung und den  wichtigen „informellen Austausch“ unter den Seminarteilnehmer/innen und förderte Selbsthilfekräfte  und  die Vernetzung der Teilnehmer/innen untereinander.

Freizeitgestaltung wurde von den Teilnehmer*innen  vor Ort gemeinsam geplant und organisiert, von Kultur, sportlichen Aktivitäten bis hin zu einem  schönen Strandspaziergang.

 


Das Seminar wurde gefördert und unterstützt von

 

Foto: Bernd Kasper/pixelio.de