Beratungsstelle für sexuelle Gesundheit und Aufklärung 
in Westmecklenburg

Miteinander reden...
Voneinander lernen...
Füreinander da sein...

...immer eine offene Tür!

Besuchen Sie uns doch auch auf facebook...

Wissensstecke zum Thema Alltagssüchte und Drogen

An sechs verschiedenen Aktionsständen möchten wir Kindern und Jugendliche animieren, sich mit der Thematik Sexualität, HIV/AIDS, Normen und Werte sowie der Geschlechteridentität auseinander zu setzen.

 
 
  • „Alles Klar" Thema Alkohol: Wirkungen und Folgen von Konsum und Missbrauch
  • „Activity“   Auf 1, 2 und 3: Wissensquiz zu Alkohol, Nikotin, Cannabis, Exstasy und andere Modedrogen
  • „Talk-Show“ Thema Rauchen: Motive, Gruppenzwang, Konflikte, Ansatzpunkte für nikotinfreies Leben
  • „Glücksrad“ Thema Cannabis: Hier werden entsprechend der gewählten Farbe Fragen zu Cannabis, Cannabiskonsum, Risiken und Fachfragen gestellt
  • "Blind-BOX" Thema Alltagssüchte und Suchtentwicklung
  • „Volltreffer“ Erzielte Treffer ergeben die zu stellende Frage aus den Bereichen Wissen und Einstellung gegenüber Suchtmitteln, Hilfeangebote.
In einen Durchgang von 90-120 Minuten können bis zu 50 Kinder und Jugendliche eines Jahrgangs teilnehmen, geeignet für Kinder ab der 7. Klasse im Biologie-, Sozialkunde- und Ethikunterricht, an Projekttagen sowie in Freizeit- und Jugendeinrichtungen.



Wenn Sie Interesse an einer Veranstaltung in ihrer Einrichtung haben, wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiter der Beratungsstelle für sexuelle Gesundheit



Dieses Projekt ist ein Zusatzangebot neben unseren seit Jahren etablierter Präventionsarbeit und wird gefördert durch:

Landkreis Nordwestmecklenburg

-      Präventionsrat –

und