14. Landesweites Positiventreffen Mecklenburg-Vorpommern 2023

Anmeldung ab sofort möglich

Landesweites Positiventreffen 2023

Einmal im Jahr gibt es für HIV-positive Menschen und ihre Angehörigen in Mecklenburg-Vorpommern die Möglichkeit am einem landesweiten Positiventreffen teilzunehmen. Das Treffen, das für alle HIV-positiven Menschen und ihre Angehörigen in Mecklenburg-Vorpommern zugänglich ist, wird von der Beratungsstelle für sexuelle Gesundheit und Aufklärung in Westmecklenburg e.V. organisiert und durchgeführt. 

Das Treffen dient dem Kennenlernen, Erfahrungsaustausch und der Vernetzung von Betroffenen. Das Seminar lädt HIV-positive Menschen ein, schwul oder hetero, jung und alt, die in Mecklenburg-Vorpommern leben und denen im Alltag Zeit und Raum fehlt, ihr Leben mit HIV, Schwierigkeiten und Chancen zu reflektieren. Es vermittelt aktuelle Informationen rund um die Themen "Selbstverständlich positiv: Leben und Arbeiten mit HIV, neu durchstarten, Ziele entwickeln, informiert sein und Selbstbewußtsein erlangen".
Hier gibt es u.a. rechtliche Informationen zu Sozialrecht, Arbeitsrecht, Gesundheitsförderung im Alltag und was tun, wenn jemand wegen seiner HIV-Infektion diskriminiert wird?
Daneben gibt es genug Raum für Erfahrungsaustausch der Teilnehmenden sowie für gemeinsame Freizeitaktivitäten.

Wer einen solchen Kreis sucht, der kann sich jetzt schon anmelden. Wo und wann genau das Positiventreffen stattfindet ist aktuell erst in Planung.

Für weitere Fragen zur Veranstaltungen und für Anmeldungen einfach bei uns anrufen, Tel. 03841/214755 oder Kontakt über email aufnehmen info@bsga-mv.de. Wir melden uns rechtzeitig, wann das Treffen im kommenden Jahr stattfinden wird.

Im Download findet ihr den Flyer vom vergangenen Treffen. Schaut doch da mal rein.